Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Am 27. und 29. Mai 2015 gaben Markos Panagiotakis aus Kreta und Daniel Wahren Konzerte in Detmold.

Auftakt war im Restaurant Georgios ein griechischer Abend, wo bei leckerem griechischem Essen der Musik gelauscht wurde. Am Freitag folgte dann ein Konzert in der Alten Schule am Wall.

Die ungewöhnlichen Klänge der Lyra versetzten die Zuhörer in eine andere Welt. Das fantastische Zusammenspiel der beiden Musiker war ein Hörgenuss. Unterstützt wurden sie an beiden Tagen von Reinhard Klinkemeier (Percussion) und Eleni Giannoulidou, sie las griechische Gedichte. Beim Konzert in der Alten Schule sang Juliane Lott noch ein griechisches Mühlenlied.

Einige Mitglieder begleiteten die beiden auch am Donnerstag bei einem Spaziergang durch das Freilichtmuseum.