Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Europatage 2014

Die diesjährigen Europatage standen unter dem Thema "Europawahlen - Handeln, Mitmachen und Begegnen".

Dazu gab es am Freitag, 09. Mai im Rathaus eine Podiumsdiskussion mit einer Vertreterin und Vertretern aus den Partnerstädten der Stadt Detmold und des Kreises Lippe. Aus Oraiokastro war Christos Lasaridis (Leiter des Koordinierungsbüro Griechenland der Deutsch-Griechischen Versammlung) in Detmold.

 

Nach einer Vorstellungsrunde wurden Fragen aus dem Publikum beantwortert, in denen es hauptsächlich um die hohe Jugendarbeitslosigkeit, fehlende Arbeits- und Ausbildungsplätze ging. Aber auch um die unverständliche Kommunikation aus Brüssel, dem Euro, freie Reise- und Studiumsfreiheit (z.B. aus Litauen) und viele andere Themen.

 

Am Samstag, 10. Mai folgte der Europäische Markt, an dem die Kultur- und Partnerschaftsvereine der Stadt Detmold teilnahmen. Die Besucher konnten sich an den Ständen über die Vereinsarbeit informieren und Spezialitäten aus den Ländern genießen.

Der Deutsch-Griechische Freundeskreis teilte sich ein Zelt mit dem Partnerschaftsverein Detmold-Zeitz. Bei Ouzo, Oliven, Pepperoni, Schafskäse und Brot kamen viele interessante Gespräche zustande. Die Spende aus diesem Jahr geht an den Verein für autistische Menschen "Elpida" in Oraiokastro.